Stöbern Sie im Textarchiv

Castro - Graphic Novel / Comic
von Reinhard Kleist, mit einem Vorwort von Volker Skierka
Mehr...

Marta Feuchtwanger Copyright Volker Skierka
Ein Don Quijote gegen Dummheit und Gewalt

Konzentrationslager Birkenau (Auschwitz). - Text und Fotos: Volker Skierka

Volker Skierka: "Armin Mueller-Stahl - Begegnungen. Eine Biografie in Bildern."
Mehr...
 
  E-Mail an Volker Skierka
 
Fotografie   Home   Fotos nach Kategorie

Fotos in der Kategorie "GUANTÀNAMO BAY (US-Marinestützpunkt)":

Guantánamo Bay, US-Naval Base, Camp Delta

Käfige hinter Stacheldraht: "Camp Delta", das weltweit umstrittene Hochsicherheitsgefängnis des Weißen Hauses und des Pentagon im juristischen Niemandsland im Osten Kubas. Nach dem primitiven Provisorium "Camp X-Ray", das von einem Berg auf kubanischer Seite aus einsehbar war, wurde innerhalb weniger Monate von der alten Firma des US-Vizepräsidenten Cheney, Kellog, Brown & Root, das einem Konzentrationslager ähnelnde neue Lager für verdächtige Taliban- und Al-Quaida-Terroristen an versteckter Stelle errichtet. "Campf Delta" auf Guantánamo wurde zum Symbol diktatorischer Anmaßung einer "imperialen" US-Präsidentschaft, eine Verhöhnung des Völkerrechts und ein Verrat an den Grundprinzipien der Humanität und Aufklärung durch gewählte oberste Repräsentanten eines Rechtsstaats, für den diese zugleich den Anspruch auf ein biblisches Monopol für Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie erheben. Es gibt weitere solche Gefängnisse des US-Militärs in Baghram/Afghanistan und an anderen - geheimen - Orten der Welt. - Zu den Fotos: Die ersten drei Aufnahmen zeigen das Haupttor von Camp Delta auf Guantánamo Bay. Die anderen die gesamte Anlage von außen, von der Meerseite aufgenommen, incl. einer bizarren Meerjungfrau. - Copyright Volker Skierka

Iguana House - Watchable Wildlife Area, steht auf dem Schild dem einem mit grünen Planen verhängten Drahtgitter- und Stacheldrahtzaun. Das liest sich wie ein schlechter Scherz: Denn dahinter verbirgt sich ein kleines Häuschen, in dem mehrere des Terrorismus verdächtigte Kinder auf höchste Anweisung festgehalten wurden. Derzeitige Nutzung unbekannt. - Copyright Volker Skierka

Patrouillien zu Wasser und zu Lande. Alltag auf dem US-Marinestützpunkt Guantánamo Bay rund um das Camp Delta. - Copyright Volker Skierka

North-East-Gate: Einzig verbliebener Grenzübergang zwischen der Republik Kuba und der US-Naval Base Guantánamo, die 1903 von der kubanischen Regierung auf Druck Washingtons an die USA gewissermaßen zwangsverpachtet werden mußte. Das Areal ist 117 Quadratkilometer groß. Aus politischer, juristischer und militärischer Opportunität erklärt das Weisse Haus neuerdings, dass auf der Naval-Base kein US-Recht gelte, weshalb Camp Delta im rechtsfreien Raum existiert. - Copyright Volker Skierka

Das Verhörzentrum der Geheimdienste in Camp Delta auf Guantánamo verbirgt sich hinter den mit dunkelgrüner Camouflage verhängten stacheldrahtbewehrten Zäunen. - Copyright Volker Skierka

Des US-Präsidenten Bush und seines Ex-Verteidigungsministers Rumsfeld liebster Gefängniskommandant, zunächst von Camp Delta auf Guantánamo, dann von Abu Ghraib, Major General Geoffrey Miller. Als sich die Untersuchungen um Foltervorwürfe in Guantánamo und Abu Ghraib zunehmend auch auf ihn konzentrierten, verweigerte er Ende 2005 die Aussage und beantragte im Januar 2006 seine Versetzung in den Ruhestand. Wahrscheinlich hätte seine Aussage seinen verantwortlichen Vorgesetzten Rumsfeld den Job kosten können. Zur selben Zeit, als der Urheber der hier abgebildeten Fotos und Autor der Beiträge zu dem Thema (siehe Texte) mit einer kleinen Gruppe Journalisten Guantánamo besuchte und Miller Foltergerüchte leugnete, gab es, wie man heute weiß, hinter den KUlissen heftigen Streit mit dem FBI, das gegen Verhörmethoden unter psychischer und offenbar auch physischer Folter - erfolglos - protestierte. Miller hatte die Journalisten lächelnd belogen. - Copyright Volker Skierka

US-Naval Base Guantánamo Bay: Impressionen rund um Camp Delta. Zu den Bildern (von links nach rechts abwärts): Das Coast-Guard-Gebäude, das jetzt angeblich als Gerichtsgebäude für die Verhandlungen gegen inhaftierte Taliban genutzt wird (oben links), Blick von der Windward- zur Leeward-Seite über die Bucht (oben rechts), Fähre zwischen Windward- und Leeward-Seite (li. und re.), Selbstbwußter Zaun: "America, Land of the Free because of the Brave" (li.), daneben Ansicht von Camp America, den Mannschaftseinrichtungen und Quartieren der Wachmannschaften von Camp Delta (Joint Task Force), Headquarter JFT und Parkplatz Commander, die übrigen Aufnahmen sind Impressionen aus Camp America, - Copyright Volker Skierka

US-Naval-Base Guantánamo Bay/ Cuba von einem Hügel auf im kubanischen militärischen Sperrgebiet aus gesehen. - Copyright Volker Skierka


Zurück
Copyright © 2000-2003 Volker Skierka. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen

 
Cicero
Februar 2010
[...]
Lesen Sie mehr...
9./10. August 2008
Kuba wartet auf seine Zukunft
Von Volker Skierka
[...]
Lesen Sie mehr...
DER TAGESSPIEGEL
13. Dezember 2008
Die Freiheit des anderen
Von Volker Skierka
[...]
Lesen Sie mehr...
DIE ZEIT - Online
19. Februar 2008
Modell Kuba
Von Von Volker Skierka
[...]
Lesen Sie mehr...
Hamburger Abendblatt,
Hamburg ist nicht der Kongo
Von Volker Skierka
[...]
Lesen Sie mehr...
Der Tagesspiegel
5. August 2006
[...]
Lesen Sie mehr...
B26 Europa/Lateinamerika
Feb. 2006
Mit Castros Tod kann die Repression auf Kuba zunehmen
Interview mit Volker Skierka
Von Guillem Sans
[...]
Lesen Sie mehr...
Der Tagesspiegel
27.02.2005
Stacheldraht im Kopf
[...]
Lesen Sie mehr...
DER TAGESSPIEGEL, Dritte Seite
26.01.2004
Wo endet das Recht?
[...]
Lesen Sie mehr...
DER TAGESSPIEGEL
22.04.2002
Guantanamo I
Was tun die Yankees auf Kuba?
[...]
Lesen Sie mehr...

Gestaltung u. Realisation: